FC Alberschwende macht das Dutzend voll

©serra
2:0-Heimsieg im Topspiel der Vorarlbergliga der Wälder gegen Hard.
Bilder Alberschwende vs Hard
NEU

Seit den letzten fünf Spieltagen steht der Aufstiegsaspirant Alberschwende in der Vorarlbergliga auf einem Aufstiegsplatz für die VN.at Eliteliga. Hinter Tabellenführer Lochau nimmt Alberschwende nur zwei Zähler dahinter den zweiten Tabellenplatz ein. Im ehemaligen Duell zweier Regionalligaklubs setzten sich die Wälder gegen Hard verdientermaßen mit 2:0 durch. Zwei späte Treffer von Torjäger Esref Demircan (28) brachte der Elf um Spielertrainer Rene Fink wichtige drei Zähler. Nach einer wunderschönen Direktabnahme von großer Entfernung trifft Demircan zur Führung (80.). Mit seinem Doppelpack in der Nachspielzeit sorgt der Offensivkicker dann für die endgültige Entscheigung (90./+4). In seiner neuen Rolle auf der rechten Außenbahn fühlt sich der einstige klassische Mittelstürmer nun pudelwohl und avanciert auch oft zum Matchwinner für Alberschwende.

Damit macht Demircan das Dutzend voll, die Wälder sind seit zwölf Meisterschaftsspielen nun schon ohne Niederlage. Und seiner Vereinsphilosophie bleibt man in Alberschwende seit vielen Jahrzehnten treu: Mit Marcel Küer, Niklas Schranz, Esref Demircan und Tobias Dür sind nur vier Auswärtige im Kader, sonst vertraut man auf die Eigenbauspieler. Hard ist nach acht ungeschlagenen Partien zum Saisonstart mit vier Siegen und vier Remis nun ins Niemandsland der Tabellen zurückgefallen. Das Team von Coach Herbert Sutter wartet nun schon fünf Partien (2 Remis, drei Niederlagen) auf eine Erfolgserlebnis. Allerdings fehlen mit Sebastian Beer, Lucas Alves Gomes und Deivid Srbulovic wichtige Akteure in der Startaufstellung. Und im Spiel in Alberschwende fehlte Hard auch das nötige Quäntchen Glück, eine relativ große Anzahl an guten Möglichkeiten wurden vergeben.

Holzbau Sohm FC Alberschwende – Maldoner Elektrotechnik FC Hard 2:0 (0:0)

Torfolge: 80. 1:0 Esref Demircan, 90./+3 2:0 Esref Demircan

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Alberschwende macht das Dutzend voll
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen