AA

FBI warnt vor möglichen Terroranschlägen

Die jüngsten Videobotschaften hochrangiger El-Kaida-Kader könnten nach Einschätzung des FBI neue Terroranschläge gegen die USA ankündigen.

Die US-Bundespolizei ermahnte am Donnerstag andere Behörden zu erhöhter Wachsamkeit, allerdings ohne konkrete Hinweise zu geben. Das Terrornetzwerk des Islamistenführers Osama bin Laden habe in den Videos das Ziel bekräftigt, die US-Wirtschaft als Rückgrat der staatlichen Macht zu treffen, hieß es in der FBI-Mitteilung. Diese Bedrohungsanalyse sei durch Aussagen von inhaftierten El-Kaida-Mitgliedern untermauert worden, die die Videos ebenfalls als Zeichen möglicher Angriffe auf US-Ziele interpretiert hätten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • FBI warnt vor möglichen Terroranschlägen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.