Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FBI VEU Klare Niederlage gegen Nati B Club GCK Lions

Für das Team von Bengt Ericsson gab es gestern keinen Grund zum jubeln
Für das Team von Bengt Ericsson gab es gestern keinen Grund zum jubeln
Das Farmteam des ZSC drückte von Anfang an aufs Tempo und brachte die VEU Defensivabteilung gehörig in Bedrängnis.

In der 7 Spielminute musste sich Michael Gruber im VEU Tor zum ersten mal geschlagen geben. Bis dahin hatte er durch einige tolle Paraden seinen Kasten rein gehalten.
Ende des ersten Drittels Stand aber bereits ein 0:4 an der Anzeigetafel.
Mit Heimo Lindner fiel dazu noch kurz vor Drittelende ein wichtiger Spieler aus. Er musste wegen einer Blessur das Spiel vorzeitig beenden.

Im zweiten Spielabschnitt konnte sich unsere Mannschaft etwas fangen und kam auch zu Chanchen die aber allesamt vergeben wurden.
Es waren wieder nur die Schweizer die zweimal in diesem Drittel ins Schwarze trafen. In der 26 Spielminute traf der von der Strafbank kommende GCK Spieler zum 0:5. 3 Minuten vor Drittelende stellten die Lions im Powerplay sogar auf 6:0 aus ihrer Sicht.

Auch im Schlussdrittel lief es für unsere Mannschaft nicht besser – zwar bemüht das Resultat zumindest noch etwas zu verbessern – scheiterten unsere Jungs ein ums andere mal an der gut positionierten Defensive der Schweizer und im Gegenzug waren die quirligen GCK Stürmer kaum zu stoppen.
Und sie trafen auch – es schlug in diesen letzten 20 Minuten zweimal hinter Gruber ein und so Stand am Ende ein 0:8 zu Buche.

Der GCK ging als verdienter Sieger vom Eis was sich auch im Schußverhältnis 38 zu 20 wiederspiegelte.

FBI VEU Feldkirch – GCK Lions 0:8 (0:4 , 0:2 , 0:2)
Vorarlberghalle, 600 Zuschauer
Tore: 0:1 Signoretti (7) , 0:2 Altorfer (10) , 0:3 Stäpfli (14) , 0:4 Hendry (19) , 0:5 Faic (26) ,0:6 Micheli (38) , 0:7 Tiegermann (46) , 0:8 Wolf (53)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • FBI VEU Klare Niederlage gegen Nati B Club GCK Lions
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen