FBI VEU Feldkirch mit Auswärtsschwäche

©Thomas Knobel
Feldkirch. "Heim hui, auswärts pfui" -  so könnte man derzeit die Situation von Ex-Nationalligameister FBI VEU Feldkirch interpretieren. Nach den Heimsiegen über Champion Dornbirn (5:3) und Prügelknabe Bregenzerwald (9:3) folgten für die Walch-Schützlinge die bitteren zwei Auswärtspleiten gegen Salzburg (0:2) und Zell am See (4:5).

Drei Treffer von Legionär und Geburtstagskind (Kanadier feierte seinen 33. Jubeltag) Daniel Goneau waren in Zell am See zu wenig um zwei Punkte einzufahren. Allerdings verlor die VEU Feldkirch in dieser Saison erst vier Mal auf gegnerischem Eis. Trotzdem liegt Feldkirch am dritten Tabellenplatz und hat alle Chancen auf einen guten Play-off-Platz nach Ende der vier Grunddurchgänge. Mit Goalie Walter Bartholomäus und Christian Schuster (fehlte in Zeltweg) hat man sich für die Endphase der Meisterschaft gezielt verstärkt.
Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • FBI VEU Feldkirch mit Auswärtsschwäche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen