AA

Faymanns erster bilateraler Auslandsbesuch führt in die Schweiz

Bundeskanzler Werner Faymann wird, einer alten diplomatischen Gepflogenheit folgend, seinen ersten bilateralen Besuch dem Nachbarland Schweiz abstatten. Im Bundeskanzleramt bestätigte man am Montag eine entsprechende Meldung der Schweizerischen Nachrichtenagentur sda.

Faymann wird demnach am 7. Jänner in Bern mit dem künftigen Schweizer Bundespräsidenten Hans-Rudolf Merz sowie Wirtschaftsministerin Doris Leuthard und Außenministerin Micheline Calmy-Rey zusammentreffen. Neben bilateralen Themen sollen auch Europa-Fragen sowie aktuelle Themen wie die Finanzkrise und die weltwirtschaftlichen Aussichten auf dem Programm stehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Faymanns erster bilateraler Auslandsbesuch führt in die Schweiz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen