AA

Favorit USA holt sich WM-Titel

Das Team der USA wurde der Favoritenrolle auch heute im Finale gerecht.
Das Team der USA wurde der Favoritenrolle auch heute im Finale gerecht. ©AP
Mit einem 2:0-Finalerfolg gegen die Niederlande holte sich die USA zum insgesamt vierten Mal den Titel bei der Frauen Fußball Weltmeisterschaft.

Heute kam es bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen zum Finale zwischen dem großen Turnierfavoriten und Titelverteidiger USA und dem amtierenden Europameister, den Niederlanden. Und die Oranjes machten den USA das Spiel in Lyon von Beginn weg mit viel Einsatz und Laufbereitschaft schwer. Erst mit Fortdauer der ersten Halbzeit nahm der Druck der US-Amerikanerinnen immer mehr zu. Doch Sari van Veenendaal im Tor der Niederländerinnen verhinderte gleich mehrfach mit starken Paraden einen Rückstand ihres Teams. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Elfmeter bringt USA auf Siegerstraße

In der zweiten Halbzeit tat sich bis zur 60. Minute nicht viel. Doch dann gab es nach einem Foul an Morgan und kurzem Videostudium durch die Schiedsrichterin Elfmeter. Diesen verwandelte Rapinoe souverän zur insgesamt verdienten Führung. In der 69. Minute legte Lavalle nach einem schönen Sololauf mit einem überlegten Schuss in die Ecke für das 2:0 und somit die Vorentscheidung.

In der restlichen Spielzeit sorgte nur Niederlandes Torfrau Sari van Veenendaal erneut mehrfach dafür, dass das 3:0 und somit die endgültige Entscheidung ausblieb. Auf der anderen Seite fehlte den Niederländerinnen nach dem großen Einsatz in der ersten Halbzeit die Kraft, um das Spiel die USA noch einmal in Bedrängnis zu bringen. So jubelte am Ende der große Favorit über einen verdienten 2:0-Finalerfolg und somit die Titelverteidigung. Die Niederlande müssen sich nach einem starken Turnier am Ende mit dem zweiten Rang zufrieden geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Favorit USA holt sich WM-Titel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen