Favorit setzt sich klar durch und fährt nach Mittersill

©Privat
Die BG Bregenz Blumenstraße gewann das Endspiel der Volleyball LM gegen Satteins.

Das Finale erreichten: das BG Bregenz Blumenstraße, das BG Dornbirn, die SMS Nüziders und die SMS Satteins Leider konnte das BG Dornbirn aufgrund von vielen Erkrankten nicht am Finaltag teilnehmen und so spielten noch drei Teams um den Landesmeistertitel in der MS Egg.

Die ersatzgeschwächten Mädels aus Nüziders (es waren nur noch 6 Mädchen gesund) konnten sehr gut mitspielen mussten sich dennoch mit dem 3. Platz begnügen.

Im entscheidenden Match des BG Blumenstraße gegen die SMS Satteins setzten sich die Bregenzerinnen 2:0 durch. Mit einer sehr guten Serviceleistung und mit ihren starken Angriffen konnten die Mädels des BG viele Punkte für sich verbuchen und so gegen die SMS Satteins den Landesmeistertitel gewinnen.

Lange Zeit konnten die Satteinserinnen um die Punkte mitkämpfen – sie mussten sich Schluss endlich aber der spielerfahreneren Mannschaft klar geschlagen geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Favorit setzt sich klar durch und fährt nach Mittersill
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen