AA

Faszination Kenia für Individualreisende

©Herburger Reisen
Mit Herburger Reisen erleben sie die von Vorarlbergern geführte Sunbird Lodge und die Wildnis Afrikas.
Bilder

Schon davon geträumt? Herburger Reisen in Zusammenarbeit mit der Sunbird Lodge lässt diesen Traum Wirklichkeit werden. Wir besuchen den Nakuru Nationalpark, sehen dort hunderttausende Flamingos und Pelikane, Nashörner, Büffel, Giraffen, Gazellen und Antilopen und – mit etwas Glück – auch Leoparden und Löwen.
Auf der Privatranch des legendären Lord Delamere befindet sich das private Schutzgebiet, die „Soysambu Conservancy“ welche direkt an die Lodge angrenzt. Unsere Vorarlberger Partner Günter Schabus und Othmar Pircher, Besitzer der Sunbird Lodge und des Ballonunternehmens GO Ballooning Kenya Ltd., haben hier ihre zweite Heimat gefunden und heißen Sie herzlich willkommen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch des bekannten Amboseli Parks, im Anschluss kann an den weißen, Palmen besäumten Stränden des indischen Ozeans ein Badeurlaub angehängt werden.

Verschiedene Programme zur Auswahl

Varianten: Nach der Anreise über München oder Zürich folgt am zweiten Tag der Transfer zur Sunbird Lodge beim Lake Elementaita/ Nakuru (ca. 2,5 Stunden/140 km), wo ein Welcome-Drink und die Begrüßung durch die Vorarlberger Besitzer folgt. Am dritten Tag steigt ein Ausflug in den angrenzenden Nakuru Nationalpark. Am späten Nachmittag lassen wir am Swimming Pool und der Pool Bar der Lodge den Tag gemütlich ausklingen, eine wohltuende Massage lässt die Strapazen des Tages vergessen. Tags darauf wartet ein Ausflug nach Nakuru zu den einheimischen Märkten, auch eine Fahrt zum Äquator ist möglich. Tag fünf bringt eine Bootstour auf dem Lake Naivasha – am Abend können wir in der Soysambu Conservancy noch einmal die faszinierende Tierwelt aus nächster Nähe beobachten.
Am Abend verabschieden sich die Lodge-Besitzern mit einem Gala- Dinner, über Nairobi geht es weiter zur Amboseli Sopa Lodge. Dort beobachten wir im Amboseli Park unzählige Elefanten, mit etwas Glück auch Löwen und andere Wildkatzen. Im Hintergrund ist stets der fast 6000 m hohe Kilimanjaro zu sehen. Der Besuch eines Massaidorfes gibt Einblicke in die Kultur dieses besonderen Stammes. Am achten Tag geht es dann über Nairobi zurück nach Europa.

Faszination Kenia

Verschiedene Angebote für Individualreisende
Termine:
wöchentlich von 28. 3. bis 20. 12. 2009
Preis Flug: 550 bis 850 Euro (ab München, Zürich, Stuttgart)
Preis Unterkunft: 1310 Euro (p. P./DZ), bei 4-6 Personen Preis für Arrangement 980,– im DZ, EZ-Zuschlag 220 Euro
Inkludierte Leistungen: Alle Transfers im Zielgebiet, 6x Übernachtungen in hervorragenden, im afrikanischen Stil gebauten Hotels, 6x VP (Frühstück, Mittag und Abendessen), Landarrangement: Transfers von Nairobi zur Lodge und zurück, 2x Safari ab Sunbird Lodge (Bootstour Lake Naivasha), 2x Safari Amboseli Nationalpark inkl. Eintrittsfee
Extras: Visum Einreise Kenia (25 USD), Optionale Ballonfahrt (320 Euro), Wellnessleistungen, Getränke, Persönliche Ausgaben (Telefon, Reinigung, Trinkgelder etc.), Zusatznacht in Nairobi je nach Flugankunft (ca. 50 p. P./DZ)

Informationen und Buchungen:

Herburger Reisen
Dornbirn Schwefel, Tel. 05572 22415
Messepark, Tel. 05572 29583
Feldkirch, Tel. 05522 90890
Bürs Zimbapark, Tel. 05552 67930
Bregenz, Tel. 05574 90880
Internet www.herburger-reisen.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • Faszination Kenia für Individualreisende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen