AA

Faschingsspaß in den Senecura-Häusern

Die Senioren hatten sichtlich Spaß
Die Senioren hatten sichtlich Spaß ©Pezold
Wie in jedem Jahr hatte man den Senecura-Speisesaal in eine Fasnacht-Landschaft verwandelt. Bunte Girlanden luden zum Feiern ein.
Faschingsspaß in den Senecura-Häusern

Hohenems. Liebevoll war alles dekoriert, darauf legt man im Senecura Hohenems großen Wert. Die Bewohner hatten sich lustig verkleidet und geschminkt, die Musik war bestellt und schon am Nachmittag ging es hoch her bei dem vergnügten Faschingsvölkchen. Ein Highlight in jedem Jahr, am Dienstagnachmittag in der Angelika-Kaufmann-Straße und am Donnerstag im Herrenried ging ordentlich die Post ab. Da staunte man nicht schlecht, wie die älteren Leutchen flotte Tänze aufs Parkett legten.

Alle Jahre wieder

Das Team um Christian Längle, allen voran Karin Zangerle und Anni Amann, bemühen sich in jedem Jahr, ihren Bewohnern eine unvergessliche Faschingszeit zu bescheren. Wer sich nicht selbst schminken und verkleiden kann, dem wird tatkräftig geholfen. Das Pflegepersonal legt sich ordentlich ins Zeug, um jedem einzelnen Mitbewohner ein tolles Fest zu bereiten. Da wurde gesungen, geschunkelt und vor allem auch geschlemmt. Das Küchenteam zog alle Register, um ein schmackhaftes Mahl auf die Tische zu zaubern. Allein die lachenden Gesichter der Senecura-Bewohner sind dem Team alle Jahre wieder Dank genug und ein Ansporn, auch im nächsten Jahr mit ihren Schutzbefohlenen wieder den Fasching mit einem fröhlichen Fest zu begehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Faschingsspaß in den Senecura-Häusern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen