AA

Faschingsprinz krönt sich zum "König der Wellen"

Die "Prinzessin" und Prinz Mario von Leiblach in ihrem kalten Element.
Die "Prinzessin" und Prinz Mario von Leiblach in ihrem kalten Element. ©Maurice Shourot
Getreu dem Faschingsmotto "König der Wellen" hat sich der Faschingsprinz von Hörbranz, Mario von Leiblach, in die eisigen Fluten des Bodensees gestürzt.
Die Narren beim Winter-Surfen
NEU

Die spaßige Aktion wollen die Narren bereits für den Fasching die Werbetrommel rühren, selbst wenn das kalte Wasser den passionierten Surfern etwas mehr abverlangte als im Sommer.

Nichts für "Warmduscher"

Zusammen mit Dean Matt als Prinzessin-Ersatz und Hofnarr Chris zeigte Prinz Mario, dass es im Winter nicht immer nur um Skifahren als Freizeitspaß gehen muss, vorausgesetzt man ist kein "Warmduscher".

©Maurice Shourot

Der echten Faschings-Prinzessin, Prinzessin Anita, war es übrigens doch zu kalt. Sie ist von vorneherein zuhause geblieben und hat ihrem Prinzen den nass-kalten Spaß überlassen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Faschingsprinz krönt sich zum "König der Wellen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen