Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Faschingskränzle der Bäuerinnen amKumma

Faschingskränzle der Bäuerinnen amKumma
Faschingskränzle der Bäuerinnen amKumma ©Birgit Loacker
 Wenn Frauen unter sich sind, geht es lustig und bunt zu. 
Faschingskränzle der Bäuerinnen amKumma

Mäder Zahlreiche Frauen waren dem Ruf der fünften Jahreszeit gefolgt. Aliens, Kätzchen und viele andere bunt maskierte Frauen trafen sich im Foyer um bei einem Gläschen Sekt in den Nachmittag zu starten.

Danach ging es in den Festsaal. Die liebevoll dekorierten Tische luden schon zum gemütlichen Hock ein, zumal ein feines Kuchenbuffet samt Kaffee auf die Besucher wartete. Die Begrüßung wurde gleich in einen Sketch verpackt und so stand einem ausgelassenem und lustigem Nachmitttag nichts mehr im Wege.

Musiker „Egon Maier“ hatte für alle und jeden Musikgeschmack das richtige Lied parat! Walzer, Polka, Foxtrott alles war mit dabei.

„Wir kommen jedes Jahr wieder und es macht riesen Spaß“, so die Koblacher Bäuerinnen. Und es ging lebendig und lustig zu, wie es sich gehört, wenn Frauen zusammen Fasching feiern. Die Frauen amüsierten sich und genossen den männerfreien Nachmittag in vollen Zügen.

Das Team der Bäuerinnen amKumma hat wirklich allen einen tollen Nachmittag beschert und nach einem hervorragenden Abendessen wurde noch bis in den Abend getanzt und gefeiert. LOA

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Faschingskränzle der Bäuerinnen amKumma
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen