Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Faschingsbeginn im Klostertal

Klostertaler Rutschifenggen Guggamusik
Klostertaler Rutschifenggen Guggamusik ©Doris Burtscher
Klostertaler Rutschifenggen Guggamusik

Mit der Klostertaler Rutschifenggen Guggamusik wird im Klostertal die fünfte Jahreszeit ordentlich eingeläutet.

Klostertal. In den vergangenen Wochen probten die Mitglieder der neu gegründeten Klostertaler Rutschifenggen Guggamusik intensiv an ihrem Programm. Die Guggamusik ist bereits auf 21 Mitglieder angewachsen und fand mit dem Mehrzwecksaal der Volksschule Dalaas einen idealen Proberaum. “Wir sind total aufgeregt, freuen uns aber riesig auf unseren Start”, so Obfrau Manuela Mayr. Am Donnerstag, den 11.11. ab 11.11 Uhr ist es soweit. Musikalischer Leiter Michael Küng und seine Truppe präsentiert sich beim Gemeindeamt in Innerbraz und wird sich lautstark und in orgineller Guggamusikkleidung bei der Brazer Bevölkerung vorstellen. Weitergezogen wird auch die Dalaaser Bevölkerung an den Faschingsstart guggamäßig erinnert. Beim Schulplatz geben die motivierten Guggamusiker um 13.30 Uhr ein weiteres Konzert. Auch die Menschen im inneren Klostertal dürfen sich auf einen tollen Start in die fünfte Jahreszeit freuen. Um 16 Uhr spielt beim Dorfplatz die Klostertaler Rutschifenggen auch für sie. An allen Standorten ist für eine ausreichende Bewirtung gesorgt. “Nach einer intensiven Vorbereitung, viel Spaß und Gemeinschaft sind wir schon sehr auf unseren ersten Auftritt gespannt. Wir laden die ganze Bevölkerung sehr herzlich ein, um mit uns den Faschingsanfang zu feiern”, Manuela Mayr abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Faschingsbeginn im Klostertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen