AA

Farrell will Sex-Video verhindern

Mit einer Klage versucht der Hollywood-Schauspieler Colin Farrell, die Verbreitung eines privaten Videos zu verhindern, auf dem er mit einem Ex-Playboy-Model zu sehen ist.

Auf dem Video ist er beim Sex mit einer Ex-Freundin zu sehen. In seiner am Montag eingereichten Klage betont der 29-jährige Ire, er und das frühere Playboy-Model Nicole Narain hätten das Video vor zweieinhalb Jahren gedreht und damals vereinbart, dass es „strikt privat und vertraulich zwischen ihnen“ bleiben solle.

In der vergangenen Woche habe sich dann aber ein Mann angeblich in Narains Auftrag bei dem Star aus „Alexander“ und „Daredevil“ gewandt und erklärt, er habe die Erlaubnis, das Sex-Filmchen kommerziell zu vermarkten. Der Mann habe ein Treffen mit Farrells Agenten vorgeschlagen, um darüber zu verhandeln, wie das Video zu Geld gemacht werden könne.

Farrell betonte, niemand habe das Recht, das Video zu vertreiben. Er forderte, den Verkauf des Filmes gerichtlich zu untersagen. Zudem forderte der als „Bad Boy“ bekannte Schauspieler Schadenersatz in nicht genannter Höhe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Farrell will Sex-Video verhindern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.