Farbenspiel am Morgenhimmel

Dorfzentrum Buch: Um 06 Uhr färbte sich der Himmel rötlich, mitunter eine Folge der kräftigen Südwestströmung,  welche laut Meteorologen auch Saharasand ins Ländle brachte.
Dorfzentrum Buch: Um 06 Uhr färbte sich der Himmel rötlich, mitunter eine Folge der kräftigen Südwestströmung, welche laut Meteorologen auch Saharasand ins Ländle brachte. ©Michel Stocklasa

Buch. Nachdem sich am 23. April der Bucher Hausberg Schneiderkopf  noch eher winterlich und leicht „angezuckert“ zeigte, war die Freude bei vielen Buchern über das plötzliche
Stelldichein des Sommers am darauffolgenden Wochenende, sehr groß. Immerhin kletterte das Thermometer auf rund 26 Grad in der Berggemeinde, wobei der Föhn nicht ganz so stürmisch wie in anderen Landesteilen war. Die heiße Luft aus der Sahara brachte nicht nur schweißtreibende Temperaturen, sondern sorgte wohl auch am letzten Sonntag im April für einen besonders farbenprächtigen Morgenhimmel. (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Farbenspiel am Morgenhimmel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen