Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FAQ im Bregenzerwald: "Viele von ihnen denken über den Tellerrand hinaus"

Andelsbuch/Egg - Das FAQ Bregenzerwald will Vorträge, Konzerte und kulinarische Gaumenfreuden in einem nicht nur für Vorarlberg einzigartigen Festival verbinden. Wir sprachen mit Mitorganisator Martin Fetz über die Idee und warum man sich bewusst für den Bregenzerwald entschieden hat.
Video wirbt für FAQ Bregenzerwald

Vom 1. bis 4. September wird der Bregenzerwald von Andelsbuch bis Egg zu einem Festivalort. Mit FAQ, das heuer unter dem Motto “Potentiale für eine gute Zeit” seine Premiere feiert, wollen Martin Fetz und Matthias Felsner ein für ein Festival einzigartiges Programm anbieten. Vortragende wie der Grafikdesigner Stefan Sagmeister und Toni Innauer stellen sich häufig gestellten Fragen (Frequently Asked Questions, FAQ) neben Konzerten von “Elektro Guzzi” und “Garish”.

Bregenzerwald mit Weitblick

Das ganze findet nicht in einer Mehrzweckhalle statt – Die Veranstaltungsorte reichen von Bergstationen über eine alte Säge und Bahnhöfen bis zum Wohnzimmer des Skisprung-Olympiasiegers. Wir sprachen mit Martin Fetz über das Festival, sein Programm und warum man sich bewusst für den Bregenzerwald entschieden hat.

Die Festival-Zentrale

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • FAQ im Bregenzerwald: "Viele von ihnen denken über den Tellerrand hinaus"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen