Fan schmeißt sich Brad an den Hals

Während dem Filmfestival in Venedig wurde der US-Schauspieler Brad Pitt von einem weiblichen Fan angegriffen.

Auf dem Weg zu einem Promo-Termin für Brads Film “The Assassination of Jesse James” kam es zu einem ungenehmen Zwischenfall für Pitt. Der Hollywood-Star bahnte sich seinen Weg durch die wartende Menge. Fans und Journalisten hofften auf ein kurzes Wort mit Brad. Plötzlich sprang eine Frau aus der Menge auf ihn zu. Sie schlang ihre Arme um seinen Hals und versuchte sich an ihm festzuhalten. Brad stieß die aufdringliche Bewunderin von sich und sie wurde sofort vom Security Personal weggebracht. Der Schauspieler blieb ruhig. Er beantwortete noch ein paar Fragen der Journalisten und schrieb seinen etwas zurückhaltenderen Fans Autogramme.

Nach eigenen Angaben wollte die Frau den Superstar nur umarmen. Doch ihre enthusiastische Attacke stieß auf wenig Gegenliebe. Später wurde Brad auch noch von Fotografen ausgebuht. Eine Horde Paparazzi erwischten den Star mit seiner Lebensgefährtin Angelina Jolie und den gemeinsamen Kindern. Als er sich weigerte, für Fotos seine Sonnebrille abzunehmen, beschimpften die Fotografen ihn als eitel.

(Quelle: Oe24)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Fan schmeißt sich Brad an den Hals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen