Familienparadies in Zell am See

©amiamo – Familotel
NEUE am Sonntag Gewinnspiel: Winterurlaub im Familotel „amiamo“ mit Pistenanschluss in Zell am See – auch mit Baby top! Bilder 

Baby oder Kleinkind daheim und die Schier schon mal für die nächsten Jahre in den Keller verbannt? Das ist nicht nötig! Das Familotel amiamo, direkt an der Piste in der Schiregion Zell am See-Kaprun
gelegen, weiß Groß und Klein gleichzeitig glücklich zu machen: Während die Eltern 130 Pistenkilometer erforschen, kümmert sich die Kinderbetreuung sowohl ums Baby, aber auch um die Minis zwischen
dem dritten und vierten Lebensjahr. Noch mehr gefällig? Bitte sehr: Das „amiamo” hebt sich wohltuend von der altbekannten Alpenromantik ab und setzt auf modernen, großzügigen Designerstil mit mediterranem Flair, der Luft zum Atmen, Genießen und Erleben gibt. Im Familienhotel-Bereich ist
das wirklich ein Novum: Vollholzflächen – zum Teil aus dem Wurzelholz der einheimischen Lärche – kontrastiert mit strahlendem Weiß und glühenden Rottönen in einer klaren Formensprache. Dazu lodert der zweifl ammige Designerkamin an der Bar und im Kaminzimmer sind die Fenster bis ganz zum Boden herunter gezogen, um die Bergwelt draußen herein zu lassen. Ganz bewusst soll das alles loungeartig wirken. Im Hotel mit insgesamt 45 Einheiten – 30 Appartements und 15 Komfortdoppelzimmern
– setzt sich dieser hochwertige Designstil fort, den die Besitzerfamilie Dagmar und Georg
Hörl geprägt hat. Die Spitzen-Lage direkt an der Areit-Gondelbahn, der Skipiste und den Übungsliften sowie der Kinderskischule macht einen Skiurlaub für mehrere Generationen, für Familien
und Patchworker schon an sich leicht. Die Skischulbuchung läuft problemlos übers Hotel, den Liftpass gibt es an der Rezeption, die Ausrüstung vom hotelexklusiven Verleih „Carve- In” – und die Kids essen wie
gewohnt im Kinderclub.

Urlaub für Groß und Klein
Nach dem Skifahren können sich die Kids (ab drei) weiter in Amandas Kinderwelt unter professioneller Aufsicht und Anleitung austoben (sonntags bis freitags von neun bis 21 Uhr). Die Spielwelt „Cool World” hat neben eigenem Kinderrestaurant eine Kinderwerkstatt, eine tolle Kletterburg mit Rutsche
und ein richtiges Theater, in dem die Kids Filme gucken und selbst Aufführungen proben. Währenddessen genießen die Großen nach dem Schivergnügen die Sauna mit Frischluftsteg, das kompetente
Massage- und Kosmetikangebot sowie die Stille im amicalma- Ruheraum – alternativ Eisstockschießen, Rodelabende oder einfach den Punsch romantisch am Lagerfeuer oder in der Hotelbar.
Das Tolle am amiamo: der Urlaub hier wird auch finanziell kalkulierbar. Denn Frühstücks- und Mittags-Snack-Buffet, Après-Ski-Jause mit Kuchen und Kaffee/Tee sowie die 5- Gang-Wahlmenüs (inkl. einmal
wöchentlich Candlelight-Dinner und Themenbuffet) sind inklusive, aber auch Mittagund Abendessen für Kinder im Kinderessraum, das Eisbuffet, ganztägig kühle, alkoholfreie Getränke und – ebenfalls ganztags
– das Baby- und Kleinkindbuffet mit verschiedenen Breisorten und Gläschenkost.

Unsere Tipps: Baby und Kleinkindwochen bis 31. Jänner, Baby und Kleinkindwochen vom 28. Februar bis 4. April. Familienwoche mit GratisSkiPass für Kinder bis zwölf Jahre vom
31. Jänner bis 7. Februar 2009.

Informationen:
amiamo – Familotel
Zell am See, Salzachtal,
Bundesstr. 20
5700 Zell amSee
Fon: 0043 -6542- 55355,
Fax: 0043-6542- 55355-34,
eMail: hotel@amiamo.at
Internet: www.amiamo.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • Familienparadies in Zell am See
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen