Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Familiendrama in Rosenheim: Polizei sucht Täter

In Rosenheim ereignete sich am Montag ein Familiendrama. Wie Rosen­heim24.de berichtet, wurden die Leichen der 37-jährigen Lacramioara M. und ihres dreijährigen Sohnes in einem Wohnhaus am Brückenberg ermordet aufgefunden. Als Tatverdächtiger gilt der Ex-Mann.
Bilder zum Familiendrama
Familiendrama: Freundin erzählt

Mit einem Großaufgebot der Polizei wird seit Montag nach dem Ex-Mann der 37-Jährigen gesucht, der als dringend tatverdächtig gilt. Der 48-jährige Rumäniendeutsche steht im Verdacht am Montag seine Ex-Frau im Keller erschlagen und den dreijährigen Sohn in der Wohnung erhängt zu haben.

Laut einer Bekannten des Opfers, Gerda H., soll der Ex-Mann gewalttätig gewesen sein und deswegen auch schon im Gefängnis gesessen haben. Seiner früheren Frau durfte sich der 48-Jährige, der getrunken haben soll, zudem nicht mehr nähern.

Inzwischen wurde bei der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim die Sonderkommission “SOKO Hochgern” mit 25 Mitarbeitern eingerichtet. In einer Pressemeldung des Polizeipräsidium Oberbayern Süd von Dienstag heißt es, dass nach dem getrennt lebenden Mann der Frau gesucht werde. Allerdings von dem 48-Jährigen, der ebenfalls in Rosenheim lebe, jede Spur bisher fehle. Es bestehe aber der Verdacht, dass er sich nach Österreich abgesetzt habe.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

  • Wer hat Franz Müller seit Montag, 30.08.10 gesehen?
  • Wer kann sonst Angaben zu einem möglichen Aufenthaltsort machen?

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Soko Hochgern über das Hinweistelefon +49(0)8031/200-3014 und –3016.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bayern
  • Familiendrama in Rosenheim: Polizei sucht Täter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen