Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Familie der Vermissten ist verzweifelt: "Gloria, bitte melde dich bei uns!"

Die Familie bittet alle die Augen nach Gloria Albrecht offen zu halten.
Die Familie bittet alle die Augen nach Gloria Albrecht offen zu halten. ©W&W
Die Lustenauerin wird seit Montag, 5. März, vermisst. Die Familie sprach mit W&W und bittet um Hinweise!
Wer hat Gloria Albrecht gesehen?

Das letzte Mal wurde die 26-Jährige in der Nähe des Flugplatzes Hohenems gesichtet, zuvor aber auch schon in Bregenz. Sie ist etwa 1,72 cm groß, schlank, hat blaue Augen und blonde lange Haare. Zuletzt trug sie einen grünen Parka, graue Sneakers der Marke „Victory“ und einen auffällig roten Rucksack mit Lederträgern (Foto). Vermisst wird die junge Frau seit dem 5. März, polizeilich gesucht wird sie seit Samstag, 10. März.

W&W
W&W ©W&W

Augen offen halten!

„Bitte haltet die Augen in Vorarl­berg und Umgebung (eventuell auch Schweiz) offen! Jeder Hinweis ist extrem wichtig. Wir vermissen dich Gloria, bitte melde dich bei uns. Wir machen uns wirklich große Sorgen um dich und drehen beinahe alle durch“, appelliert die Familie an die Vermisste. Gloria verschwand vor ein paar Tagen spurlos – Geldtasche und Smartphone liegen zuhause. Die Familie sowie die Polizei bitten um Hinweise! „Wir suchen täglich ganz Vorarlberg ab, in der großen Hoffnung, irgendeinen Hinweis zu finden“, so die Familie gegenüber WANN & WO.

Hinweise an Polizei

INFOS
Beschreibung der Vermissten: • Gloria Albrecht, 26 Jahre alt • 1,72 cm groß, schlank • Lange, blonde Haare • Grüner Parka, graue Sneakers der Marke „Victory“ • Auffälliger, roter Rucksack mit Lederträgern. Hinweise an die Polizei: 059 133 8144 100

Die ganze WANN&WO-Ausgabe hier online lesen!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Familie der Vermissten ist verzweifelt: "Gloria, bitte melde dich bei uns!"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.