AA

Fall Mannichl - Verhaftetes Paar kommt wieder auf freien Fuß

Das im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Neonazi-Attentat auf den Passauer Polizeichef Alois Mannichl verhaftete Paar soll noch am Dienstag wieder auf freien Fuß kommen. Das sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern.

Der Tatverdacht habe nicht aufrechterhalten werden können, erklärte ein Polizeisprecher. Die 22 Jahre alte Frau und der 33 Jahre alte Mann waren bisher die einzigen Verdächtigen in dem Fall.

Mannichl war am 13. Dezember beim Öffnen seiner Haustür von einem glatzköpfigen Mann mit einem Messer niedergestochen worden. Am Mittwoch vergangener Woche war gegen zwei mutmaßliche Helfer des Angreifers Haftbefehl erlassen worden. Sie wurden der Münchner Neonazi-Szene zugeordnet. Nach dem Täter wird nach wie vor in ganz Deutschland sowie in Österreich und Tschechien gefahndet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Fall Mannichl - Verhaftetes Paar kommt wieder auf freien Fuß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen