Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fair Fashion in ihrer bequemsten Form: Merino Runners von Giesswein im VIENNA.at-Test

Merino Runners von Giesswein: Dieses Modell in der Farbe Petrol wurde getestet
Merino Runners von Giesswein: Dieses Modell in der Farbe Petrol wurde getestet ©VIENNA.at
So komfortabel kann Nachhaltigkeit sein: Die Marke Giesswein lässt mit ihren aktuell sehr gehypten Merino Runners aufhorchen, die auch bei Holywood-Stars beliebt sein sollen. VIENNA.at hat die Sneakers einem Praxistest unterzogen.
Diese Stars tragen Giesswein Merino Runners
So sehen die nachhaltigen Sneakers aus

Stars und Stil-Ikonen wie Gwyneth Paltrow, Teri Hatcher, Diane Kruger und Kim Cattrall ("Sex and the City") wurden bereits in nachhaltigen Merino-Sneakern aus dem Hause Giesswein gesichtet. Doch was ist dran an den umweltfreundlichen Schuhen aus dem eher ungewöhnlichen Material Merinowolle, um die so ein Hype zu herrschen scheint? VIENNA.at wollte es genau wissen und hat die Merino Runners von Giesswein auf Herz und Nieren getestet.

Style trifft Komfort: Ein überraschender erster Eindruck

Nimmt man die Sneakers aus der Verpackung, so fällt neben den leuchtenden Farben (das Testmodell erstrahlt in wunderschönem Petrol) als erstes auf, wie angenehm leicht sie sich anfühlen. Beim Hineinschlüpfen wirken die Giesswein Merino Runners so bequem und nachgiebig wie Hausschuhe, geben aber dennoch von den ersten Schritten weg guten Halt - bei einem Look, der absolut nicht vermuten lassen würde, dass sich die Trägerin fühlt, als hätte sie soeben ihre Hauspatschen angezogen. "Das Beste aus zwei Welten", schießt mir durch den Kopf.

Straßenschuhe aus Wolle - wie geht denn das? Was komisch klingt, hat Giesswein hier in einem patentierten Spezialverfahren einfach umgesetzt: Dank 3D-Stricktechnologie wird die Merinowolle für diese Sneakers in einen leichten, robusten Stretch-Stoff verwandelt, der sich nach allen Seiten dehnt und den Fuß angenehm umschließt. Eine extra leichte und flexible EVA-Sohle mit dezent verstärktem Absatz und rutschsicherem Rillenprofil sorgt dabei für einen sicheren Tritt.

>>Die Giesswein Merino Runners in der 360°-Ansicht

Giesswein Merino Runners im Alltagstest: Überzeugendes Tragegefühl

Das Tragegefühl spricht für sich. Die Giesswein Merino Runners machen im Alltag, wie mein Test zeigt, einfach alles mit, von der längeren Einkaufstour bis zum Wandern auf Wiens Stadtwanderwegen. Schmerzende, müde Füße sind auch nach Stunden kein Thema. Und der Schuh begeistert mich noch auf andere unerwartete Weise: Als chronisch frierende Person kamen für mich Sneakers im Winter bislang eigentlich nie in Frage. Ist es draußen empfindlich kalt, führte kein Weg an Stiefeln vorbei. Tja, das hat sich mit diesen Schuhen nachhaltig - im doppelten Wortsinn - geändert!

Das Merino-Material sorgt selbst bei bloßen Füßen im Schuh (hier drückt oder kratzt auch nichts) für angenehme Wärme, wobei die atmungsaktive Beschaffenheit umgekehrt auch nicht befürchten lässt, dass die Füße zu schwitzen beginnen. Im Sommer sollen diese Sneakers temperaturregulierend wirken - also unterm Strich der perfekte Ganzjahresschuh. Auch in Sachen einfache Pflege lassen die Giesswein Merino Runners keine Wünsche offen - denn die Schuhe lassen sich ganz einfach in der Waschmaschine im schonenden Wollwaschgang waschen, um wieder ganz wie neu auszusehen. Sollte man dennoch einmal das Bedürfnis haben, sie zu erneuern, muss man übrigens nicht gleich ein neues Paar kaufen - das Fußbett in den Sneakers ist ein Wechselfußbett aus 100 Prozent Merinowolle, das ebenfalls ganz einfach ausgetauscht werden kann.

Giesswein: Lokale Woll-Produktion mit nachhaltigem Ansatz

So weit, so überzeugend. Doch da ich mir angewöhnt habe, bei gut wirkenden Produkten ganz genau hinzuschauen und auch hinter die Kulissen zu blicken, recherchiere ich auch noch ein wenig über die Herstellungsweise der Sneakers und die Marke Giesswein.

Was gleich einmal sympathisch ist: Giesswein ist ein österreichisches Familienunternehmen in der dritten Generation, das in Tirol ansässig ist und dort auch seine Wollerzeugnisse in einer lokalen Wollmanufaktur herstellt. Der ganzheitliche Gedanke zieht sich dabei durch den gesamten Produktionsprozess, bei dem Ressourcenschonung im Vordergrund steht. Der Stoff für den Schuh wird zu 100% in Österreich hergestellt, das Zusammenfügen der Sneakers erfolgt zwar in Vietnam oder China, jedoch unter ständiger Überwachung fairer Arbeitsbedingungen und Einhaltung hoher Standards, wie das Unternehmen ausführt.

"100% glückliche Merinowolle": Was heißt das?

Merinowolle, so gut das Material ist, wird in vielen Fällen leider unter Zuhilfenahme des grausamen "Mulesing-Verfahrens" hergestellt, bei dem die Schafe ohne Betäubung verstümmelt werden, um Fliegenbefall vorzubeugen. Nicht so bei Giesswein. Tierschutz wird hier groß geschrieben, hochwertige Merinowolle ausschließlich von Kleinfarmern bezogen und auf "100% glückliche Merinowolle" gesetzt.

Zudem werden die Maschinen bei Giesswein nicht mit Erdöl, sondern zur Gänze mit nachwachsenden Rohstoffen betrieben, das Unternehmen recycelt seine Stoffabfälle im Rahmen seiner Zero Waste Policy und hat bereits 1977 die erste Wasserrecyclinganlage Österreichs ins Leben gerufen. Greenwashing sieht definitiv anders aus - und Schuhe, bei deren Herstellung weder Mensch noch Tier zu Schaden gekommen sind, tragen sich noch einmal so gern und gut.

Mehr zur Giesswein Green Strategy lesen Sie hier.

Wenn Hollywood einmal recht behält

Mein Fazit zu den Giesswein Merino Runners nach sechs Wochen regelmäßiger Tragezeit: Wer einen stylishen, bequemen, funktionalen, leichten und nachhaltigen Schuh eines österreichischen Unternehmens haben möchte, der sich sommers wie winters tragen und einfach pflegen lässt, kann hier getrost zugreifen.

Nicht jeder Hollywood-Hype mag letztlich überzeugen und nur weil ein Star sein Gesicht für ein Produkt in die Kamera hält, muss dieses noch lange nicht gut sein - bei diesen Sneakers ist aber absolut nachvollziehbar, warum sie Gegenstand solcher Begeisterungsstürme sind.

(dhe)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Fair Fashion in ihrer bequemsten Form: Merino Runners von Giesswein im VIENNA.at-Test
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen