AA

Fahrzeugabsturz in Fontanella-Faschina

Fontanella - Als ein 43-jähriger Pkw-Lenker aus Sonntag am Montagabend anhielt um Schneeketten zu montieren, rutschte sein Fahrzeug plötzlich ab und stürzte 50 Meter tief ins Faschinatobel.

Der Mann fuhr gegen 18.15 Uhrmit seinem Pkw auf der L 193 bergwärts in Richtung Faschina. Aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse durch Schneematsch und der montierten Sommerreifen hielt er seinen Pkw an und wollte auf den Vorderreifen Schneeketten montieren, als das Fahrzeug plötzlich selbständig ins Rutschen geriet. 

Das Auto kam talseitig von der Straße ab, rutschte ca. 50 Meter über eine steile Bergwiese und stürze anschließend, sich überschlagend, ins Faschinatobel ab. Verletzt wurde niemand, berichtet die Sicherheitsdirektion.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fontanella
  • Fahrzeugabsturz in Fontanella-Faschina
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen