AA

Fahrerin wollte Luftballon ausweichen

Eine Frau verlor bei Paderborn (Deutschland) die Kontrolle über ihr Auto, als sie einem Luftballon ausweichen wollte. Sie fuhr gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Spital gebracht.

Laut bild.de erschreckte sich die PKW-Lenkerin derart vor dem Luftballon, dass sie kurz vor einer Brücke plötzlich das Lenkrad veriss und von der Straße abkam. Sie fuhr gegen einen Baum. Das Auto wurde in zwei Teile zerissen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Fahrerin wollte Luftballon ausweichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen