Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Facona macht das Quartett voll

Ihren vierten Vorarlberger Standort wird die Facona Fashion GmbH Hörbranz in der ersten Oktober-Hälfte in Rankweil (nahe dem Kreisverkehr bei der Autobahnanbindung Feldkirch-Nord) eröffnen.

Der Standort sei sowohl von seiner Autobahn- und Grenznähe als auch vom Geschäftsmix der dortigen Nachbarschaft und den Parkplätzen her „einer der attraktivsten im Land“.

Das betonte geschäftsführender Gesellschafter Christoph Miessgang. Errichter des Objektes, in dem neben Facona auch eine Lidl-Filiale Platz findet, ist die Zima-Tochter Innova. Facona selbst, die dort als Mieterin einzieht, investiert in den Standort 500.000 Euro. Mit 500 m2 Verkaufsfläche auf zwei teils versetzten Ebenen lasse sich das Motto „Topmarken zu Toppreisen“, dem sich Facona verpflichtet fühle, auch am neuen Standort optimal umsetzen. Mit diesem vierten Outlet sei der Marktauftritt im Ländle „jedenfalls vorläufig abgedeckt“, erklärte Miessgang, der in Hörbranz auch viele deutsche, in Dornbirn zahlreiche Schweizer und in Rankweil – künftig hoffentlich – auch Liechtensteiner Kunden bedienen kann.

Die Facona Fashion GmbH, hervorgegangen aus dem früheren Produktionsbetrieb Facona, ist heute ein florierendes Einzelhandelsunternehmen. Dass man Trendmarken wie Diesel, Levi’s, Miss Sixty, Replay, Benvenuto, Burlington, Alberto, Otto Kern, Tommy Hilfiger Denim etc. zu „besonders scharf kalkulierten Preisen“ (Miessgang) anbieten kann, sei den im Hause sehr flachen Hierarchien bzw. den auf ein Minimum gedrosselten Verwaltungskosten zu danken. „Dafür müssen unsere Kunden, zusätzlich zur großen Auswahl erwähnter Topmarken, auch Punkto kompetenter Beratung, freundlicher Einkaufsatmosphäre und beim Service keinerlei Abstriche in Kauf nehmen“, verdeutlichte Miessgang die Geschäftsphilosophie. In Rankweil, wo im April Baubeginn war, sollen übrigens 10 Arbeitsplätze neu entstehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Facona macht das Quartett voll
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen