AA

Fachhochschule Vorarlberg schafft Studienbeiträge ab

Dornbirn - An der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn werden ab dem Sommersemester 2009 keine Studiengebühren mehr eingehoben. Die Einrichtung ist die einzige Fachhochschule in Vorarlberg. Mit der Abschaffung der Studiengebühren reagiert das Land als ihr Träger auf einen Entschließungsantrag des Landtags sowie dem bildungspolitischen Umfeld.

“Es ist nicht einzusehen, dass Studierende der Fachhochschule Vorarlberg gegenüber Studierenden an Universitäten und Pädagogischen Hochschulen benachteiligt werden sollen”, betonte Landeshauptmann Herbert Sausgruber (V) am Freitag in einer Aussendung. Der Bund hat dem Land Vorarlberg eine Kompensationszahlung von rund 14 Prozent zugesichert.

Die FH Vorarlberg ist ein wichtiger “Zulieferer” hoch qualifizierter Fachkräfte für Vorarlbergs Unternehmen. Derzeit sind rund 1.000 Studenten in den Bachelor- und Masterprogrammen der FH Vorarlberg eingeschrieben, knapp 1.700 Absolventen hat die Einrichtung bereits hervorgebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fachhochschule Vorarlberg schafft Studienbeiträge ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen