Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

F: Misstrauensantrag für Villepin

Die neue französische Regierung von Premierminister Dominique de Villepin muss sich noch vor der Sommerpause einem Misstrauensantrag im Parlament stellen.

Der Fraktionsvorsitzende der oppositionellen Sozialisten, Jean-Marc Ayrault, begründete dies am Dienstag damit, dass die Regierung ihr Programm zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit auf dem Verordnungsweg durchsetzen wolle. Über den Misstrauensantrag werde die Nationalversammlung wahrscheinlich Anfang Juli abstimmen. Die Sozialisten dürften keinerlei Chance haben, den Antrag durchzubringen. Villepin kann sich auf eine klare Mehrheit der konservativen Regierungspartei UMP stützen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • F: Misstrauensantrag für Villepin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen