AA

F: Chirac für Palästina Unterstützung

Der französische Staatspräsident Jacques Chirac hat sich für weitere Finanzunterstützung an die Palästinenser auch unter der radikalislamischen Hamas-Regierung ausgesprochen.

Die Hilfe an die Palästinenser müsse „aus menschlichen und politischen Gründen aufrechterhalten bleiben“, sagte Chirac am Freitag in Paris bei der Begrüßung von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas. Die EU und die USA hatten die Unterstützung eingefroren, weil die Hamas-Regierung Israel nicht anerkennt und nicht öffentlich auf Gewalt verzichtet. Die EU will jedoch weiterhin Hilfe zur Befriedigung der Grundbedürfnisse der palästinensischen Bevölkerung leisten.

Chirac setzt sich nach Angaben aus dem Elysée-Palast außerdem für einen von der Weltbank in Washington geführten Treuhandfonds ein, aus dem heraus die palästinensischen Beamten – unter Umgehung einer Hamas-Kontrolle – direkt bezahlt werden könnten. Abbas hatte zuvor bei einem Besuch in Oslo erklärt, ohne die Hamas direkt mit Israel über die Wiederaufnahme des Friedensprozesses verhandeln zu wollen. Er tritt auch für eine baldige internationale Nahostkonferenz ein, um Palästinenser und Israelis einer Regelung des Konflikts näher zu bringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • F: Chirac für Palästina Unterstützung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen