AA

Extremrennen erfolgreich bewältigt

Extremsportler Johann Eisenbraun aus Bings
Extremsportler Johann Eisenbraun aus Bings
Race around Austria

Bings, Der Bingser Extremausdauersportler Johann Eisenbraun startete vergangene Woche in Schärding beim Race around Austria. Es handelt sich dabei um ein Nonstoprennen über eine Distanz von 2200 km sowie 27 000 HM. Dies ist das längste Radrennen in Europa bzw. das zweitlängste nach Race across America. An diesem Rennen nahm noch ein zweiter Rennfahrer aus Vorarlberg teil. Es handelt sich um den “Förster” aus Nüziders Christian Burtscher. Beide Ausnahmesportler haben das härteste Radrennen Europas erfolgreich beendet und dazu noch sensationelle Platzierungen erreicht. Johann Eisenbraun erreichte den 5. Platz in einer Zeit von 4 Tagen 13 Stunden und 27 Minuten. Christian Burtscher erkämpfte sich den 7. Platz und kam 4 Stunden später in Schärding an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stallehr
  • Extremrennen erfolgreich bewältigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen