AA

Exportzuwachs verdoppelt

Schwarzach - Vorarlbergs Unternehmen haben im Vorjahr Waren im Werte von rund 7,5 Mrd. Euro in alle Welt exportiert. Das entspricht einem Zuwachs von 15 Prozent gegenüber 2006.

Damit hat sich der Exportzuwachs gegenüber dem Jahr zuvor verdoppelt. Mit diesem Wert liegt Vorarlberg aber auch weit über der österreichischen Exportsteigerung, die 2007 bei 10,1 Prozent lag. Landeshauptmann Herbert Sausgruber betonte gegenüber den „VN“, dass es nicht das erste Mal sei, dass die Vorarlberger Exportsteigerungen über jenen Österreichs liegen.

„Wirtschaftsmotor“

Wirtschaftsminister Bartenstein unterstrich gestern, dass sich der Boom der österreichischen Exportwirtschaft weiter fortsetze und die Ausfuhren der treibende Wirtschafts- und Arbeitsplatzmotor für Österreichs Wirtschaft bleiben. Der Präsident der Wirtschaftskammer Österreichs, Christoph Leitl, sieht auch für heuer „eine weiterhin gute Exportperformance“ und erwartet 2008 ein Exportplus in Österreich von acht Prozent. Das sei wesentlich höher, als es die heimischen Wirtschaftsforscher vorausgesagt hätten, so Leitl.

Außenhandelsbilanz

Österreichs Außenhandelsbilanz drehte 2007 ins Plus. Die Warenverkehrsbilanz verzeichnete ein Aktivum von 396 Mill. Euro nach einem Minus von 459 Mill. Euro im Vorjahr. Aus der EU bezog Österreich im Berichtszeitraum Waren im Wert von 84,82 Mrd. Euro. Das entspricht einem Anstieg um neun Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Wert der Exporte in diese Länder betrug 82,62 Mrd. Euro und entspricht einem Zuwachs von 10,4 Prozent.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Schwarzach
  • Exportzuwachs verdoppelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen