AA

Explosion auf Raffinerie-Gelände - Schwarze Rauchschwaden über Köln

Ein Raffinerie-Tank voll Toluol explodierte.
Ein Raffinerie-Tank voll Toluol explodierte. ©dpa
Auf dem Gelände einer Shell-Raffinerie in Köln hat es am Donnerstagnachmittag eine Explosion gegeben. Was genau in welchem Ausmaß betroffen ist, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Es habe eine hohe Rauchsäule gegeben, erklärte ein Sprecher.
Explosion in Kölner Raffinerie

Eine Unternehmenssprecherin in Hamburg sagte, ein Tank mit der Chemikalie Toluol sei in Brand geraten. “Dabei ist es zu dunkler Rauchentwicklung über dem Werk gekommen”, hieß es in einer Mitteilung. Die Anwohner der Raffinerie würden gebeten, Türen und Fenster zu verschließen und sich bis auf Weiteres nicht im Freien aufzuhalten.
 

  Laut Shell ist die Rheinland Raffinerie die größte Raffinerie Deutschlands. Sie besteht aus zwei Teilen, dem Werk Nord in Köln-Godorf und dem Werk Süd in Wesseling sechs Kilometer südlich. Betroffen ist ein Tank im Werk Nord.
(red/APA)
 
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Explosion auf Raffinerie-Gelände - Schwarze Rauchschwaden über Köln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen