AA

Explosion an russischer Gaspipeline

Eine Explosion hat am Donnerstag eine Gaspipeline in Südrussland zerrissen. Wie das Katastrophenschutzministerium mitteilte, brach ein Feuer aus, verletzt wurde aber niemand.

Das staatliche Energieunternehmen Gasprom erklärte, die Versorgung nach der Explosion in der Region Wolgograd sei nicht gefährdet. Die Ursache für die Detonation nahe Michailowka war zunächst nicht bekannt. Ein Gasprom-Sprecher wies aber darauf hin, dass die Pipeline bereits mehr als 30 Jahre alt sei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Explosion an russischer Gaspipeline
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen