AA

Experten informieren über die Vorsorgewohnung als Geldanlage

Bregenz - Am Samstag um 10.00 Uhr auf der "wohn+bau":
  • Interessanter Fachvortrag zum Thema “Die Vorsorgewohnung als Geldanlage”
  • die Möglichkeit, individuelle Fragen an die anwesenden Experten zu stellen
  • bei gemütlichem Frühstück

Experten für individuelle Fragen:

  • der Vortragende Mag. Wolfgang Hefel,
  • Notar Dr. Andreas Huber vom Notariat Malin für Fragen zum Wohnungskauf und Mietrecht,
  • Steuerberater MMag. Klaus Wöginger von der Kanzlei BWD in Dornbirn für Steuerfragen,
  • Mag. Karl Ladenhauf vom Amt der Vbg. L für Fragen zur WBF
  • Alexander Walterskirchen von der Hypo Landesbank für Finanzierungsfragen und
  • von sämtlichen Bauträgern ein Ansprechpartner.

Vorsorgewohnungen

  • verkörpern einen Sachwert und daher einen guten Inflationsschutz
  • geben Sicherheit durch grundbücherliche Sicherstellung
  • bieten einen laufenden Ertrag und Wertbeständigkeit
  • werden durch Steuersparmöglichkeiten und Landgeld gefördert.

Vor dem Kauf einer Vorsorgewohnung stellen sich aber viele Fragen, z.B.

  • Welches ist die richtige Wohnung für mich?
  • Worauf muss ich beim Kauf achten?
  • Ist der Kauf einer Vorsorgewohnung und die Vermietung nicht mit viel Arbeit verbunden?

Und speziell zur Finanzierung und Rendite stellen sich Fragen wie:

  • Kann ich beim Kauf die Vorsteuer vom Kaufpreis zurück holen?
  • Kann ich WBF erhalten, obwohl ich für mein Haus schon eine erhalten habe?
  • Wie viel Eigenmittel benötige ich?
  • Wie hoch ist die Rendite einer Vorsorgewohnung und wie ist die Werthaltigkeit einer Immobilie in der Zukunft?
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Experten informieren über die Vorsorgewohnung als Geldanlage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen