Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ex-FIFA-Chef Blatter würde in den USA als Zeuge aussagen

Blatter gibt sich kooperationsbereit
Blatter gibt sich kooperationsbereit
Der ehemalige FIFA-Präsident Sepp Blatter würde den US-amerikanischen Justizbehörden zur Verfügung stehen, sollte er als Zeuge befragt werden. Das bestätigte der 80-jährige Schweizer der französischen Nachrichtenagentur AFP. "Ja. Wenn meine Person notwendig ist, um die FIFA zu verteidigen, werde ich zur Verfügung stehen", antwortete Blatter auf eine entsprechende Frage.


Der Prozess um den FIFA-Korruptionsskandal soll frühestens Ende Februar 2017 in den USA eröffnet werden. Insgesamt 40 teils hochrangige Offizielle und Funktionäre aus dem Umfeld des Fußball-Weltverbandes müssen sich in den USA vor Gericht verantworten. Ihnen wird unter anderem Korruption, Geldwäsche und Betrug vorgeworfen. Über ein Dutzend Angeklagte haben sich bereits schuldig bekannt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Ex-FIFA-Chef Blatter würde in den USA als Zeuge aussagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen