Ewige Liebe: Inder baut Taj Mahal für seine Frau nach

Anand Prakash Chouksey posiert mit Schulkindern vor dem Nachbau des Taj Mahal.
Anand Prakash Chouksey posiert mit Schulkindern vor dem Nachbau des Taj Mahal. ©APA/AFP
Aus Liebe zu seiner Frau hat ein Inder den Taj Mahal nachbauen lassen.
Fotos der Taj Mahal Nachbildung
NEU

Der indische Unternehmer Anand Prakash Chouksey hat sich einen ganz besonderen Liebesbeweis für seine Frau ausgedacht: Er hat für sie eine Nachbildung des bekannten Taj Mahal errichten lassen.

Die Bauarbeiten haben ungefähr drei Jahre gedauert. Der Nachbau bemisst circa ein Drittel des originalen Bauwerks.

Der Nachbau des Taj Mahal aus der Vogelperspektive. ©APA/AFP
Ein Blick ins Innere des Nachbaus. ©APA/AFP

Der echte Taj Mahal ist ein Mausoleum und wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Der Großmogul Shah Jahan ließ ihn für seine verstorbene Frau Mumtaz Mahal errichten.

Taj Mahal wieder geöffnet

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Ewige Liebe: Inder baut Taj Mahal für seine Frau nach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen