AA

Evo Morales bei Castro auf Kuba

Noch vor seinem offiziellen Amtsantritt besucht der neu gewählte bolivianische Präsident Evo Morales am Freitag Fidel Castro auf Kuba. Der 46-jährige linke Politiker will die Zusammenarbeit mit dem kubanischen Staatschef verstärken.

Castro schickt sein Privatflugzeug nach Bolivien, um den Gast abholen zu lassen. Kurz nach dem Bekanntwerden seines Wahlsiegs hatte Morales erklärt, er wolle Kuba im „anti-imperialistischen Kampf“ unterstützen. Zugleich rief er die USA auf, das vor 45 Jahren verhängte Wirtschaftsembargo gegen Kuba aufzuheben.

Morales will vor seinem Amtsantritt am 22. Jänner auch noch Spanien, Frankreich, die Niederlande, Südafrika, China und den Nachbarn Brasilien besuchen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Evo Morales bei Castro auf Kuba
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen