AA

Events im Stadel

Live im Quo Vadis Stadel in Höchst am 28. Dezember: "Ferengi" - CD-Präsentation. Karten zu gewinnen.

Gewinnspiel:
“Ferengi”

“Ferengi” – CD – Präsentation

Sa. 28. Dezember
21 Uhr

Quo Vadis Stadel
Höchst

Special Guests “Mermaids”


Van Morrison: geniale Grießgram und Erfinder des “Caledonian Soul”
Viele lieben ihn; so mancher Veranstalter hasst ihn.
Folgende Herren zählen jedoch zu ersteren und deshalb finden sie sich im Dezember zusammen, um dem Meister und “großen Außenseiter” (Spiegel) zu huldigen:

Willi
Resetarits
Gesang, Mundharmonika
(alias
Kurt Ostbahn)
Informatives zwischen den Liedern
Stefan Schubert Gesang, Gitarre
Klaus Kircher Baß, Gesang
Peter
Angerer
Schlagzeug, Perkussion
Roland
Guggenbichler
Keyboards, Accordeon
Herbert
Berger
Sax, Flöte
Chris Haitzmann
Trompete, Flügelhorn

Die obengenannten Musikanten nennen sich “Extra Combo” und sie
arbeiten seit Jahren erfolgreich mit Kurt Ostbahn und Jimmy Carl Black (ex Mothers of Invention) zusammen. Letzterer wird vielleicht hie und da als Gast mitsingen.

Die Abende bieten einen Querschnitt aus dem gewaltigen Werk Van Morrisons
von “Brown Eyed Girl” bis “Days Like This”.
Und weil es bekanntlich immer nur ein Original gibt, dessen maßstabsgetreue
Kopie immer schief geht, spielt die Band um Willi Resetarits
Interpretationen und Bearbeitungen mit viel Konspiration und Inspiration.
Witz, Spontanität und Kreativität sind wichtiger Bestandteil ihrer
Darbietung, sowohl in Wort als auch in Ton.
Die Musik von Van Morrison ist geprägt von Schwermut und Melancholie und wohin sonst als in den besinnlich – adventlichen Dezember würde diese Musik passen.


Wer Karten geonnen hat, erfahen Sie unter www.stadel.at.
Gewinner werden schriftlich verständigt.

Stadel
Vereinslokal – Eichenhof
Bäumlestr. 75
A-6973 Höchst
Tel.: 0664/1813022

Mail: info_stadel@stadel.at
www.stadel.at
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gewinnspiel
  • Events im Stadel
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.