AA

Eva Mendes lacht über bissige Leguane

©EPA
Hollywood-Beauty Eva Mendes lachte sich schlapp, als ihr Regisseur von einem Leguan angegriffen wurde.
Aktuelle Bilder von Eva Mendes
Die Aktrice strippt für Calvin Klein

Schadenfreude in hübscher Verpackung: Schauspielerin Eva Mendes (36) mokierte sich über ihren Regisseur Werner Herzog (67), der “wie ein Mädchen schrie”, als er von einem Leguan gebissen wurde.

Die schöne Halb-Kubanerin spielt eine Prostituierte in ‘Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen’, ein Remake des 1992-er Crime-Drama. Darin ist die US-Beauty neben Hollywood-Star Nicolas Cage (46) zu sehen, der einen drogenverrückten Polizisten gibt, der Visionen von phantomhaften Leguanen hat.

Die Dreharbeiten mit den seltsamen Tieren erwiesen sich als aufregender, als Mendes angenommen hatte. Schadenfroh berichtete die Aktrice dem britischen Szenemagazin ‘Total Film’ vom Set: “Es gab diesen großartigen Moment, in dem wir eine Szene mit Leguanen drehten. Einer von ihnen wollte nicht das tun, was Werner wollte, und er drängte das Tier immer wieder auf Position … Letztendlich hatte der Leguan die Schnauze voll und biss Werner!”
Die Reaktion des gebürtigen Münchners überraschte die Hollywoodlerin sichtlich. Sie schüttelte den Kopf: “Werner war im Dschungel und hat Klaus Kinski überstanden, aber als das geschehen ist, schrie er wie ein Mädchen!”
Von der Attacke wollte sich Herzog allerdings nicht die Laune an den ungewöhnlichen Tieren verderben lassen. Nicolas Cage enthüllte dazu: “Werner wollte den Leguanen mehr Zeit auf dem Bildschirm verschaffen, weil er ihnen sehr zugetan war.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Eva Mendes lacht über bissige Leguane
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen