AA

Eva fürchtet sich vor Ringtausch

Mit ihrem Gesicht wirbt ein Kosmetikkonzern, doch US-Schauspielerin Eva Longoria fühlt sich keineswegs makellos schön. 

Die 31-jährige Texanerin, die mit der TV-Serie „Desperate Housewives“ zum Star aufgestiegen ist, sagte in einem Interview der Zeitschrift „Joy“: „Die Hände sind der Körperteil, den ich bei mir am wenigsten mag.“

Sie habe von ihrer Mutter große Knöchel geerbt, sagte Longoria. Demnächst will sie den Profi-Basketballspieler Tony Parker heiraten. „Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon, wie Tony mir den Ring überstreift und der nicht passt“, erklärte sie ihre Befürchtungen.

„Wir haben fest vor zu heiraten – vielleicht noch im Sommer“, verriet die Schauspielerin, die bereits eine zwei Jahre dauernde Ehe hinter sich hat. Aus ihrem Haus in Los Angeles will sie ausziehen. Denn ihr 1,93 Meter großer Freund stoße ständig am Kronleuchter an, sagte Longoria.

Dass sie einmal als Sexsymbol gelten würde, hätte sie nie gedacht, sagte die Schauspielerin. „Ich war es gewohnt, dass man mich für hässlich hält. Meine Schwestern zogen mich immer auf.“ Als Einzige habe sie dunkles Haar, dunkle Haut und braune Augen. „Sie meinten immer, ich sei das hässliche Entlein.“ Jetzt räche sie mich grausam, sagte Eva Longoria lachend. „Komme ich aufs Cover eines Magazins, halte ich’s ihnen vor die Nase.“

Ihre erste Kinorolle spielt Longoria im Thriller „The Sentinel“ mit Michael Douglas.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Eva fürchtet sich vor Ringtausch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen