Europol: Schlag gegen IS-Propagandamaschine gelang

Rob Wainwright verkündete den erfolgrechen Schlag gegen den IS.
Rob Wainwright verkündete den erfolgrechen Schlag gegen den IS. ©DAPD
Die Polizeibehörden in den USA und in der EU haben in einer gemeinsamen Aktion die Propaganda-Kanäle der Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" nach eigenen Angaben in mehreren Ländern lahmgelegt.

Damit sei es gelungen, den “Propaganda-Möglichkeiten” des IS “einen schweren Schlag zu versetzen”, erklärte Europol-Chef Rob Wainwright am Freitag in Den Haag. Die Aktion richtete sich vor allem gegen die IS-Agentur AMAQ, die häufig Erklärungen der Organisation verbreitet.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Europol: Schlag gegen IS-Propagandamaschine gelang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen