Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Europas U16 Inlinehockey-Elite trifft sich zum Schlagabtausch in der HockeyArena

Am kommenden Wochenende messen sich Europas beste U16-Teams in Wolfurt.
Am kommenden Wochenende messen sich Europas beste U16-Teams in Wolfurt. ©Verein
Von heute Freitag, 16. Mai, bis Sonntag, 18. Mai, treffen sich die besten U16-Inlineskaterhockey-Teams Europas in der Wolfurter HockeyArena, um den Europäischen Club-Champion zu küren.

Der erstmals in Wolfurt stattfindende U16-Europacup startet heute Freitag, 17 Uhr, mit einer feierlichen Eröffnung und einer Skills Competition. Morgen Samstag wird das Turnier dann mit der Partie SHC Rossemaison (Schweizer Meister) gegen die Crash Eagles Kaarst (Deutscher Meister) eröffnet. Der Samstag steht dann ganz im Zeichen der Gruppenphase. Dabei treffen insgesamt zehn Teams aus sechs Nationen in zwei Vorrunden-Gruppen aufeinander.

 

Wolfurt in starker Gruppe

Die Hausherren aus Wolfurt sind heuer zum ersten Mal mittendrin in Europas Elite. Die Vorrunden-Gruppe A hat es jedoch gehörig in sich. Die Crah Eagles Kaarst kommen als Deutscher Meister und Topfavorit nach Wolfurt. Der zweite deutsche Vertreter, die Bissendorfer Panthers, dominieren aktuell die deutsche Liga. Mit dem SHC Rossemaison ist auch der schweizer Meister in der Gruppe A vertreten. Als fünftes Team kämpft der israelische Vertreter Zoran Falcons (Finalteilnehmer 2013), um den Gruppensieg. Doch die Wolfurter Mannschaft um Kapitän Bernd Hofer ist nicht umsonst österreichischer Meister und wird versuchen, die Top-Teams aus Europa mehr als nur zu ärgern.

 

Vizemeister-Treffen in Gruppe B

In der zweiten Gruppe treffen die Vizemeister aus der Schweiz (SHC Buix), Deutschlands (Fireball Sterkrade) und Österreichs (Wienstrom Scorpions) auf den dänischem Meister Copenhagen All Stars und denn russischen Vertreter Leader Moscow. Die russen konnten vor zwei Jahren den U13-Europacup gewinnen und treten nun mit der selben Mannschaft beim U16-Europacup an.

 

Zwei Tage Hockey auf höchstem Niveau

Der Samstag steht von 8:30 bis 19:30 voll im Zeichen der Gruppenspiele, (2 Mal 10 Minuten). Die Gastgeber bestreiten ihr erstes Spiel um etwa 9:40 Uhr gegen die Zoran Falcons aus Israel. Am Sonntag ab 8 Uhr geht es mit den Kreuzspielen und den Viertelfinale weiter (2 Mal 12 Minuten). Nach den Platzierungsspielen geht es mit den beiden Halbfinale ab etwa 14:50 ums Eingemachte. Das große Finale um den Titel des europäischen U16-Champions geht am Sonntag ab 19 Uhr über die große Bühne in der Wolfurter HockeyArena.

Die Wolfurt Walkers freuen sich auf ein spannendes und hochklassiges Wochenende mit vielen Zusehern im Mittelpunkt der europäischen Inlinehockey-Elite. Für das leibliche Wohl wird das ganze Wochenende gesorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Europas U16 Inlinehockey-Elite trifft sich zum Schlagabtausch in der HockeyArena
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen