Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Europarat fordert zur Mäßigung auf

Der Europarat hat im Spionagestreit zwischen Georgien und Russland beide Parteien zur Mäßigung aufgefordert. Der Konflikt sollte mit legalen und diplomatischen Mitteln beigelegt werden.

Das sagte in Straßburg der Präsident der parlamentarischen Versammlung des Europarates, René van der Linden. Beide Seiten sollten die Eskalation des Konflikts beenden, da sowohl Russland als auch Georgen für die Stabilität in der Region verantwortlich seien, sagte van der Linden. Beide Länder sind Mitglied in der Straßburger Staatenorganisation mit 46 Mitgliedsländern, in der am Montag die Sitzungswoche der parlamentarischen Versammlung begann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Europarat fordert zur Mäßigung auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen