AA

Europacupplatz ist fix

Eine Runde vor Ende des Meister-Playoff in der Handball-Liga Austria scheint die "Entthronung" von Titelverteidiger HC Hard so gut wie fix. Rein rechnerisch wäre die erfolgreiche Titelverteidigung aber noch möglich ...

Frank Bergemann beziffert die Chance, sich doch noch für die Finalserie zu qualifizieren, auf unter zehn Prozent. „Gegenüber der letzten Saison, in der wir unbeschwert aufspielen konnten, war heuer der Druck doch um einiges größer. Mit dieser Vorgabe sind einige Spieler nicht ganz klar gekommen”, so der deutsche Coach.

Nach Rang zwei im Grunddurchgang konnten in der Meisterrunde lediglich sechs der bisherigen 13 Spiele gewonnen werden. „Besonders die beiden Heimniederlagen gegen Tulln (2. Runde/25:26) bzw. Linz (12. Runde/16:17) haben eine fatale Auswirkung auf die Tabelle”, so Bergemann, der seine Mannschaft mit einer „launischen Diva mit zwei Gesichtern” verglich: „Besonders gut hat man dies bei der Niederlage gegen Linz vor vier Tagen gesehen. Obwohl Branko Medini gefehlt hat, hatten wir den Vizemeister in der ersten Hälfte ganz klar im Griff. Doch gerade in solchen Phasen zeigt es sich dann, dass wir einfach noch nicht professionell genug denken bzw. agieren. Statt die Partie konzentriert zu Ende zu spielen, haben einige einen Gang zu viel nach unten geschalten”, so Bergemann. Das Ergebnis ist bekannt. Durch den Glückstreffer von Gernot Watzl konnten sich die Oberösterreicher trotz eines 4:11-Rückstands zur Pause letztendlich über einen 17:16-Erfolg freuen.

Ein kleiner Trost für die „roten Teufel” ist die Tatsache, dass der Vizemeister des Vorjahrs in der kommenden Saison international nicht vertreten sein wird. Sehr wohl jedoch die Harder. Auf den Sieger der Finalserie, für die Bregenz fix qualifziert ist, wartet der Startplatz in der Qualifikation zur Champions League, Tulln hat den Platz im Cupsiegerbewerb sicher. Der Verlierer der Finalserie spielt im EHF-Cup, der Dritt- bzw. Viertplatzierte der Endtabelle der Meisterrunde ist berechtigt, im Challenge-Cup zu spielen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Europacupplatz ist fix
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.