Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Europacup-Premiere der Feldkircher Handballdamen

Torjägerin Adrienn Öri freut sich auf das EC-Debüt in der Reichenfeldhalle.
Torjägerin Adrienn Öri freut sich auf das EC-Debüt in der Reichenfeldhalle.
Feldkirch. Vor Kurzem erfolgte die Auslosung der Europacupbewerbe durch den europäischen Handballverband. Die Damenmannschaft des HC MGT BW Feldkirch gibt am Samstag, 31. Oktober, zu Hause in der Reichenfeldhalle ihr EC-Debüt. Dolovic und Cie. steigen erst in der dritten Runde des Challenge-Pokalbewerbes ein.

 Der Gegner der Blau-Weißen steht derzeit allerdings noch nicht fest. In der zweiten Cuprunde werden bei einem Qualiturnier die Aufsteiger in die dritte Runde ermittelt. Das zweitplatzierte Team der Gruppe B spielt dann gegen die Jegeneys-Schützlinge. Der Gegner wird aus dem Quartett Sokol Pisek (Tchechien), SV Dalfsen (Niederlande), ZRK Ilidza (Bosnien) und WHC Biseri (Montenegro) ermittelt. Der Kartenvorverkauf für dieses erste Europacupspiel in Feldkirch läuft schon auf Hochtouren. Unter den Besitzern dieser Eintrittskarten wird als besonderer Anreiz ein neuer Skoda Fabia verlost. Diese Verlosung findet am 3. Oktober bei der Vereinsmesse im Reichenfeld statt.
(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Europacup-Premiere der Feldkircher Handballdamen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen