AA

Euro 4000,-- für Missionsprojekte

©Anneliese Zerlauth
Ludesch. Über ein ein tolles Ergebnis, dürfen sich die Pfarrgemeinde Ludesch und die freiwilligen Helfer des Suppentages und des Missionsbasars freuen. Am Palmsonntag pilgerten wieder zahlreiche Gäste in die Blumenegghalle, um für einen guten Zweck Suppen, Kuchen und Getränke zu genießen. Bilder vom Suppentag

Der Suppentag, der zwei Mal jährlich veranstaltet wird, entwickelt sich immer mehr zu einem gemütlichen Treffpunkt für jung und alt.
Nutznießer sind ausnahmslos soziale Einrichtungen, die mit dem erarbeiteten Reinerlös finanzielle Hilfe erfahren.
Die Missionsprojekte der Gaissauer Missionsschwestern und Pfarrer Richard Flatz in Ecuador werden mit dem schönen Ergebnis von 4 000 Euro unterstützt.
In Vertretung der Gaissauer Missionsschwestern genossen auch zwei Schwestern aus „Maria Grün” das heimelige Ambiente in der Blumenegghalle.
Die veranstaltende Pfarrgemeinde freute sich über den reibungslosen Ablauf und über den guten Besuch des Suppentages mit Missionsbasar.

Anneliese Zerlauth

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Euro 4000,-- für Missionsprojekte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen