AA

EURO 2008: Spektakel auf dem Jungfraujoch

Auf dem 3.454 m hohen Jungfraujoch hat am Freitag das spektakuläre Highlight der "One year to go"-Feierlichkeiten vor der Fußball-EM 2008 in Österreich und der Schweiz stattgefunden.

Umrahmt von einer traumhaften Bergkulisse bestritten Kicker-Größen wie Michael Laudrup, Stephane Chapuisat oder Andreas Herzog auf einem in den Schnee gezauberten 30×15 m großen Kunstrasenfeld ein Jubiläumsmatch. Die EM-Gastgeber-Teamchefs Josef Hickersberger und Köbi Kuhn fungierten als “Trainer”, die Partie endete 5:5.

“Ein einmaliges Erlebnis, das es nicht mehr wieder geben wird. So wie die EM für Österreich und die Schweiz”, meinte ÖFB-Coach Hickersberger beim Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe. “Es war noch toller als erwartet. Das sind Bilder, die man sein Leben lang nicht vergisst“, war auch ÖFB-Präsident Friedruch Stickler beeindruckt. “Hicke und ich bleiben auf 3.500 m Seehöhe ungeschlagen“, scherzte Kuhn nach dem freundschaftlichen Remis.

Umgeben vom ewigen Eis trafen für die Hickersberger-Truppe Herzog, Zlatko Junuzovic, Goalie Otto Konrad mit einem Gewaltschuss sowie der Pole Dariusz Dziekanowski im Doppelpack. Für die Mannschaft von Kuhn netzten Chapuisat und Laudrup jeweils zweimal sowie David Degen ein.

Zunächst schien man bei dem von Urs Kessler (Marketingchef am Jungfraujoch) und Martin Kallen (EM-2008-Generalsekretär) in die Wege geleiteten Event, bei dem man sich von einem Tennismatch in Dubai zwischen Roger Federer und Andre Agassi inspirieren ließ, das Wetterglück gepachtet zu haben. 30 Minuten vor Anpfiff des mit einer Seilrutsche eingeflogenen Schiedsrichters Urs Meier gab es strahlenden Sonnenschein, beim Ankick setzte dann jedoch Nebel ein.

Als “Bad Boy” entpuppte sich der ehemalige Austria-Salzburg-Tormann-Held Konrad, der für jeden Spaß zu haben war und wegen Schiri-Kritik zunächst Gelb und nach Schlusspfiff sogar Rot sah. Feldspieler-“Oldies” wie Herzog hatten ganz andere Probleme: “Die Luft wird knapp und man wird schneeblind.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fussball-EM
  • EURO 2008: Spektakel auf dem Jungfraujoch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen