AA

Euro 2004 ausgelost

Am Sonntag wurde in Lissabon die Auslosung für die Gruppen-Spiele der Fußball-EM-Endrunde 2004, die vom 12. Juni bis 4. Juli in Portugal ausgetragen wird, vorgenommen.

Eine ausgesprochene „Knüller”-Gruppe hat die am Sonntag im Lissabonner Atlantik-Pavillon vorgenommene Auslosung für die zwölfte Fußball-EM-Endrunde, die im kommenden Jahr vom 12. Juni bis 4. Juli in Portugal über die Bühne geht, gebracht. Im Pool D treffen mit Tschechien und den Niederländern die zwei Österreich-Bezwinger auf Vize-Weltmeister Deutschland sowie auf Lettland.

Nicht nur der Pool C, sondern auch die Gruppe B mit Titelverteidiger Frankreich, Kroatien, der Schweiz sowie England ist ebenfalls prominent besetzt.

Das Eröffnungsspiel bestreitet Gastgeber Portugal am 12. Juni ab 18 Uhr in Porto gegen die von Otto Rehhagel betreuten Griechen. Die Spiele bis zum Endspiel am 4. Juli in Lissabon werden in insgesamt zehn Stadien in Porto, Faro, Leiria, Coimbra, Lissabon, Guimaraes, Braga und Aveiro ausgetragen.

  • Gruppe A: Portugal, Griechenland, Spanien, Russland

  • Gruppe B: Frankreich (Titelverteidiger), England, Schweiz, Kroatien

  • Gruppe C: Schweden, Bulgarien, Dänemark, Italien

  • Gruppe D: Tschechien, Lettland, Deutschland, Niederlande
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Euro 2004 ausgelost
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.