Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EU: Stärkstes Wachstum seit 2000

Das Wirtschaftswachstum in der Europäischen Union wird sich dieses Jahr auf 2,7 Prozent und in der Euro-Zone auf 2,5 Prozent beschleunigen. Dies ist das stärkste Wachstum seit 2000.

Dies teilte die EU-Kommission in einer Zwischenprognose am Mittwoch. Damit korrigiert die Kommission ihre bisherigen Prognosen nach oben.

Im Frühjahr dieses Jahres hatte die EU-Kommission ein Wachstum von 2,3 Prozent für die EU, beziehungsweise 2,1 Prozent für die Euro- Zone vorausgesagt. In Deutschland werde die Wirtschaft in diesem Jahr um 2,2 Prozent wachsen, prognostizierte die Kommission. Im Mai hatte die EU-Behörde noch 1,7 Prozent Wachstum in Deutschland erwartet.

Angekurbelt werde die Konjunktur vor allem von der Inlandsnachfrage, insbesondere von den Investitionen, erklärte die EU -Kommission. Auch der Arbeitsmarkt werde durch die Entwicklung positiv belebt. Die EU-Kommission erwartet insgesamt eine Inflationsrate von 2,3 Prozent sowohl in der EU als auch im Euro- Raum, gegenüber 2,2 Prozent im vergangenen Jahr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • EU: Stärkstes Wachstum seit 2000
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen