AA

EU stellt für Opfer von "Gustav" zwei Millionen Euro bereit

Die Europäische Union unterstützt die Opfer des Hurrikans "Gustav" in der Karibik mit zwei Millionen Euro. Wie die EU-Kommission am Montag in Brüssel mitteilte, sollten die Mittel für humanitäre Hilfe nach Haiti, Kuba, Jamaika und in die Dominikanische Republik fließen.

Dringend benötigt würden unter anderem Trinkwasser, Nahrungsmittel, Medikamente, Unterkünfte und Haushaltsgeräte. Eins der Hauptprobleme sei der Zugang zu sauberem Wasser, sagte EU-Entwicklungskommissar Louis Michel. “Wir müssen schnell handeln.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • EU stellt für Opfer von "Gustav" zwei Millionen Euro bereit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen