AA

EU-Kommission hebt Österreichs Genmais-Importverbote auf

Die EU-Kommission hat am Mittwoch die österreichischen Importverbote für die Genmaissorten MON810 und T25 aufgehoben. Die Entscheidung betreffe nicht das Anbauverbot, teilte die EU-Behörde mit.

Die beiden gentechnisch veränderten Maissorten dürfen damit nach Österreich in verarbeiteter Form eingeführt werden. Die Umweltminister hatten sich am 30. Oktober des Vorjahres nicht mehrheitlich auf eine Verlängerung der Verbote einigen können. Damit lag die Entscheidung bei der EU-Kommission.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • EU-Kommission hebt Österreichs Genmais-Importverbote auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen