Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EU-Gipfel erzielt Einigung

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben sich am Freitag Abend auf die Finanzierung der EU-Erweiterung nach 2007 geeinigt.

Diplomaten sagten am Freitagabend in Brüssel, die Einigung sei ermöglicht worden, nachdem Frankreich im Streit über die Anpassung der Direktbeihilfen für die Landwirte nach 2006 nachgegeben habe. Der Gipfel habe sich darauf verständigt, die Agrarausgaben ab 2007 um maximal 1,0 Prozent jährlich statt der zunächst vorgesehenen 1,5 Prozent steigen zu lassen und damit an die Preisentwicklung anzupassen. Die dänische Ratspräsidentschaft kündigte eine Pressekonferenz an.

Die Ratspräsidentschaft erhielt nach Angaben von Diplomaten ein Mandat für den Abschluss der Erweiterungsverhandlungen bis zum Kopenhagener Dezember-Gipfel.

Mehr:

  • “Aussergewöhnliches Ergebnis
  • EU berät über Finanzierung der Erweiterung
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • EU-Gipfel erzielt Einigung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.